Die erste App für Patientenorganisationen

Wir glauben an die Kraft der Community und die Bedeutung von Patientenorganisationen. Ihr treibt die Forschung voran, unterstützt und vertretet eure Mitglieder. Unsere Plattform hilft Organisationen wie eurer, Mitglieder effizient zu verwalten und wichtige Forschungsinitiativen zu unterstützen. Außerdem könnt ihr mit unserer Plattform mühelos Mitglieder managen, tolle Veranstaltungen oder Spendensammlungen organisieren und vieles mehr!

Diese Partner vertrauen uns:

Forschung aus Sicht der PatientInnen

Zusammen können wir die Patientenvertretung neu gestalten und zukünftige Forschung durch Erkenntnisse aus den persönlichen Erlebnissen der PatientInnen unterstützen.

Preisgestaltung

Findet das ideale Angebot für eure Patientenorganisation

Basic
Der ideale kostenlose Start für alle Organisationen, Interessengruppen oder Patientenverbände
Kostenlos
Bis zu 1000 Mitglieder
Organisiert Online-Veranstaltungen
Automatischer Versand von monatlichen Newslettern
Pro
Eine anpassbare Plattform, um eure Mitgliederzahl zu erhöhen und mit ihnen in Kontakt zu treten
Pay-per-use
Unbegrenzte Mitgliederzahl
Organisiert Online-Veranstaltungen
Automatischer Versand von monatlichen Newslettern
Mitgliedsbeiträge einziehen
Benutzerdefiniert
Eine umfassende Lösung, die den spezifischen Anforderungen eurer Organisation gerecht wird
Pay-per-use
Unbegrenzte Mitgliederzahl
Organisiert Online-Veranstaltungen
Automatischer Versand von monatlichen Newslettern
Mitgliedsbeiträge einziehen
Individuelle Website und Branding
"Wir sind wie ein offenes Buch, das keiner liest. Es wird Zeit unser Wissen und unsere Erfahrungen zu strukturieren, damit es gelesen werden kann."

Morena Columbi

Präsidentin - Associazione Italiana Long COVID

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Zweck von mama health?

mama health möchte dir wertvolle Einblicke und Unterstützung auf deinem medizinischen Weg bieten. Wir erfassen Patientengeschichten und verarbeiten sie zu aussagekräftigen Visualisierungen, damit du deinen eigenen Weg nachvollziehen und von anderen lernen kannst.

Wie kann ich als PatientIn von mama health profitieren?

Bei mama health kannst du deine Patientengeschichte mit den Erfahrungen anderer, die ähnliches durchmachen, vergleichen. So gewinnst du neue Perspektiven und siehst, was anderen geholfen hat. Zudem kannst du Kontakte zu einer Community knüpfen, die deine Situation kennt und unterstützt.

Werden meine persönlichen Daten vertraulich behandelt?

Unbedingt. Wir legen großen Wert auf den Schutz und die Vertraulichkeit deiner persönlichen Daten. Alle gesammelten Daten werden anonymisiert und aggregiert, um sicherzustellen, dass deine Identität geschützt bleibt.

Sind die Informationen auf mama health medizinischer Rat?

Nein, die auf mama health bereitgestellten Informationen dienen nur der Aufklärung und sollten nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung angesehen werden. Wende dich immer an deine medizinischen Betreuung, um medizinische Beratung und Behandlungsmöglichkeiten zu erhalten.

Kann ich meine eigene Krankheitsgeschichte auf mama health teilen?

Ja! Wir ermutigen dich, deinen Patientengeschichte auf der Plattform von mama health zu teilen. Deine Erfahrungen können anderen wertvolle Erkenntnisse vermitteln und zu einer unterstützenden Community beitragen. Wir gewährleisten den Schutz der Privatsphäre und die Vertraulichkeit aller geteilten Informationen.

Wie kann ich mit anderen PatientInnen auf mama health in Kontakt treten?

mama health bietet verschiedene interaktive Funktionen wie Diskussionsforen, Selbsthilfegruppen und Communitysveranstaltungen, um den Kontakt zu anderen PatientInnen zu erleichtern. Du kannst relevanten Gruppen beitreten, an Diskussionen teilnehmen und deine Erfahrungen teilen.

Wo kann ich Visualisierungen und Erkenntnisse zu meiner Krankheit einsehen?

Registriere dich und richte dein Konto ein, dann bekommst du Zugang zu unseren Visualisierungen und den wichtigen Informationen über deine Erkrankung. Diese Infos ermöglichen es dir, deine Gesundheitsgeschichte mit der von anderen zu vergleichen und übergreifende Muster zu identifizieren.

Kann ich über diese Plattform einen Beitrag zur medizinischen Forschung leisten?

Ja! Indem du deine Erfahrungen und deine Patientengeschichte teilst, trägst du zur laufenden Forschung bei. Deine anonymisierten und zusammengefassten Daten helfen uns, neue Erkenntnisse zu gewinnen und unser Verständnis verschiedener Krankheiten zu verbessern.

Fallen bei der Nutzung dieser Website Kosten an?

Unsere Plattform ist für alle PatientInnen kostenlos. Wir setzen uns dafür ein, leicht zugängliche Ressourcen und Unterstützung für die Patienten-Community bereitzustellen.

Noch offene Fragen?

Wenn du Fragen hast oder Hilfe benötigst, kannst du dich hier an unser Kundensupport-Team wenden. Wir sind für dich da!

Fülle das Formular aus, um loszulegen

Vielen Dank! Dein Beitrag ist eingegangen!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

Artikel aus unserem Blog